Philatelistische Literatur

Die Philatelie oder Briefmarkenkunde beschäftigt sich mit dem systematischen Sammeln von Postwertzeichen sowie von Belegen für ihre Verwendung auf Postsendungen jeglicher Art und der Erforschung postgeschichtlicher Dokumente. In den letzten Jahren haben wir einen vielzahl an philatelistischen Büchern herausgebracht. Viele Bücher befassen sich mit dem zweiten Weltkrieg, im speziellen mit dem Schicksalsjahr 1945. Die Autoren[…]

Mundwerk

Früher hat man in Bibliotheken gestöbert, in Lexika nachgeschlagen, den Duden von vorne nach hinten gewälzt. Heute googelt man. Wozu sich noch was merken, wenn ein Klick zu Wikipedia doch alles Wissen verrät? Die Definition eines gesuchten Begriffs zum Beispiel – sagen wir in unserem Fall „die Anekdote“: Kommt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich[…]

Lyrik

Die Unterscheidung der Trias Lyrik – Epik – Dramatik geht auf die Antike zurück. Der Ordnungsbegriff ‚Lyrik‘ wird seit dem 18. Jahrhundert als Gattungsbezeichnung gebraucht, seit dem 19. Jahrhundert wird er zudem oft mit Poesie, Gedicht und Dichtung gebraucht. Der Verfasser poetischer Texte formuliert Gefühle und Gedanken eines lyrischen Subjektes, das Parallelen zum Autor aufweisen kann, aber[…]